TuS Jahn

Turn- und Sportverein Jahn 1891 e. V. Lüdenscheid

Der TuS Jahn stellt sich schon seit vielen Jahren den Anforderungen des „Präventiven Gesundheitssports". Das Prinzip "Reduzierung von Bewegungsmangel durch gesundheitssportliche Aktivität" findet Berücksichtigung in vielen Sportgruppen unseres Vereins. Durch die Qualifizierung einiger seiner Übungsleiter in der 2. Lizenzstufe, Prävention „Haltung und Bewegung“ sowie "Herz- Kreislauftraining", ist der TuS Jahn in der Lage, qualitativ hochwertigen Gesundheitssport anzubieten. Die zunehmende Bedeutung des Gesundheitssports zeigt sich auch darin, dass gemäß § 20 des Sozialgesetzbuchs V Leistungen zur Primärprävention von Krankenkassen gefördert werden können.

Zertifikat Kinderfreundlicher Verein Auch im Kinder- und Jugendbereich ist unser Verein gut aufgestellt. So hat der Landessportbund Nordrhein-Westfalen dem TuS Jahn Lüdenscheid als Kooperationspartner der Evangelischen Kindertageseinrichtung Lisztstraße am 08. November 2013 das Zertifikat "Kinderfreundlicher Sportverein" ausgestellt. Vereine, die diese Auszeichnung erhalten, müssen diverse Voraussetzungen erfüllen, z. B.:

- ein kinderfreundliches Profil haben
- sich als Bildungspartner verstehen
- breitgefächerte Bewegungs-, Spiel- und Sportangebote für Kinder und Eltern bieten
- über pädagogisch qualifizierte Übunsleiter/innen der 2. Lizenzstufe (DOSB) verfügen

Durch gemeinsames Handeln mit der Kita können wir Ressourcen bündeln, um eine altersgemäße Bewegungsförderung von Kindern im Kleinst-, Kleinkind- und Vorschulalter zu unterstützen. Aber auch ältere Kinder, die dem Kindergartenalter entwachsen sind, und Jugendliche sind bei uns in verschiedenen Gruppen gut aufgehoben.

Neben der fachlichen Aus- und Fortbildung seiner Übungsleiter legt der TuS Jahn großen Wert darauf, dass alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die mit Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen arbeiten oder sie betreuen, sich wie folgt dem Ehrenkodex des Landessportbundes NRW verpflichten:

Hiermit verpflichte ich mich,

  • dem persönlichen Empfinden der mir anvertrauten Kinder, Jugendlichen und jungen Erwachsenen Vorrang vor meinen persönlichen Wünschen und Zielen zu geben.
  • jedes Kind, jeden Jugendlichen und jeden jungen Erwachsenen zu achten und seine Entwicklung zu fördern.
  • Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene bei ihrer Selbstverwirklichung zu angemessenem sozialen Verhalten anderen Menschen gegenüber anzuleiten.
  • sportliche und sonstige Freizeitangebote für die Sportorganisationen nach dem Entwicklungsstand der mir anvertrauten Kinder, Jugendlichen und jungen Erwachsenen auszurichten und kind- und jugendgerechte Methoden einzusetzen.
  • den mir anvertrauten Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen entsprechende Rahmenbedingungen für sportliche und außersportliche Angebote durch die Sportorganisationen zu schaffen.
  • das Recht des mir anvertrauten Kindes, Jugendlichen und jungen Erwachsenen auf körperliche Unversehrtheit und Intimsphäre zu achten und keine Form der Gewalt sei sie physischer, psychischer oder sexueller Art auszuüben.
  • den mir anvertrauten Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen für alle sportlichen und außersportlichen Angebote durch die Sportorganisationen ausreichende Selbst- und Mitbestimmungsmöglichkeiten zu bieten.
  • Vorbild für die mir anvertrauten Kinder, Jugendlichen und jungen Erwachsenen zu sein, die Einhaltung von sportlichen und zwischenmenschlichen Regeln zu vermitteln und nach den Regeln des Fair-Play zu handeln.
  • eine positive und aktive Vorbildfunktion im Kampf gegen Doping und Medikamentenmissbrauch sowie gegen jegliche Art von Leistungsmanipulation zu übernehmen.
  • beim Umgang mit personenbezogenen Daten der mir anvertrauten Kinder, Jugendlichen und jungen Erwachsenen die Datenschutzbestimmungen einzuhalten.
  • einzugreifen, wenn in meinem Umfeld gegen diesen Ehrenkodex verstoßen wird und professionelle Unterstützung hinzuzuziehen (kommunale Beratungsstellen, Landessportbund NRW) sowie die Verantwortlichen z.B. Vorgesetzte/Vorstand auf der Leitungsebene zu informieren.
  • diesen Ehrenkodex auch im Umgang mit erwachsenen Sportlerinnen und Sportlern einzuhalten.

Wenn Sie sich über einzelne Sportgruppen des TuS Jahn näher informieren möchten, wählen Sie diese bitte im Hauptmenü aus. Die Angebote der kooperierenden Vereine TSG Wehberg, TuS Grünewald, TV Friesen und DJK Eintracht können unsere Vereinsmitglieder ebenfalls mitnutzen. Bitte sehen Sie sich die Angebote auf den Vereinsseiten einmal an! Vielleicht ist ja was für Sie dabei. Sie benötigen lediglich einen Mitgliedsausweis, den Sie von Ihrem Übungsleiter / Ihrer Übungsleiterin bekommen können.