TuS Jahn

Turn- und Sportverein Jahn 1891 e. V. Lüdenscheid

Jahn-Kegler chancenlos beim Kreisliga-Auftaktspiel

Nach Abstieg in die Kreisliga peilen die Kegler des TuS Jahn Lüdenscheid in der jetzt begonnenen Saison 2019/20 den direkten Wiederaufstieg in die Bezirksliga an. Am ersten Spieltag mussten sie am 01.09.2019 bei der TG Friesen Klafeld-Geisweid 4 antreten, und zwar nicht in der den Jahn-Keglern bereits bekannten Friesen-, sondern erstmalig in der Siegerlandhalle. Hier bekamen die Aufstiegspläne gleich einen Dämpfer, da sich die Heimmannschaft einen nie gefährdeten 3:0-Sieg sichern konnte.

Die Siegener Viertvertretung legte mit Adrian Vogt und Florian Eling gleich die Tagesbestzahlen 708 und 752 Holz vor, womit sie sich von den Lüdenscheidern Roberto Fritzsche und Heinz Brummelte, die 632 und 626 Holz erkegelten, deutlich absetzen konnten. Im anschließenden 2. Block wurden auf Siegener Seite durch Reinhard Vogt und Christel Kretschmer 691 und 688 Holz erzielt. Gegen diese Zahlen konnte der Lüdenscheider Schlussblock gegenhalten. Berno Fritzsche, als bester Lüdenscheider, überbot mit 695 Holz beide Ergebnisse. Auch Detlef Heider hätte noch ein wenig Ergebniskorrektur bei der Zusatzwertung betreiben können. In den letzten Würfen musste er allerdings Federn lassen und blieb mit 685 Holz knapp hinter den beiden Siegener Gegenspielern. Nach Leistungspunkten (Holz-Zahlen) endete der Vergleich somit 2839:2638 zugunsten der Heimmannschaft. Aus der Ergebnisreihenfolge der Spieler ergab sich eine Zusatzwertung von 24:12 und insgesamt ein 3:0-Punktsieg für die TG Friesen.

Dieses erste Spiel ist noch keine Vorentscheidung. Die Aufstiegschancen des heutigen Gegners der Lüdenscheider stehen aber nicht schlecht, da in diesem Jahr nur vier Mannschaften für die Kreisliga-Gruppe 5 gemeldet wurden, wovon eine (KF SW Werl 2) inzwischen Ihre Anmeldung auch noch zurückgezogen hat. Wegen der geringen Anzahl an Mannschaften werden zwei Durchgänge an insgesamt acht Spieltagen absolviert. Jede Mannschaft hat also gegen jede der beiden anderen Mannschaften zweimal Heimrecht und muss auf jeder Auswärtsbahn zweimal antreten. Bereits am nächsten Sonntag empfangen die Lüdenscheider auf ihren Heimbahnen im Restaurant Athen die KV Iserlohn 3, die heute spielfrei war. Dadurch, dass an jedem Spieltag nur ein Spiel stattfindet und jeweils eine Mannschaft spielfrei ist, werden wir die Tabellenstände erst veröffentlichen, wenn sie etwas aussagefähiger sind. Interessenten können sich aber in Kürze auf den Seiten des Westdeutschen Keglerverbandes über Ergebnisse und Tabelle der Kreisliga 5 informieren.